Pornbox-Server

Hier möchte ich Euch kurz von meiner verwendeten Hard- und Software berichten, welche ich für dieses Thema verwende. Den dafür verwendeten Computer gab ich den Namen „Pornbox“, ich fand es irgendwie passend und zutreffend 🙂

Hardwareübersicht:

Der Rechner läuft bei mir im Dauerbetrieb, also quasi als kleiner Server, und macht nichts anderes, als meine vorhandenen Videos und Bilder zu verwalten und neue Dinge aus dem Internet zu laden. Einige der von mir ausgewählten Webcam Modelle werden automatisch heruntergeladen sobald diese Online sind, und anschließend über das Netzwerk auf dem entsprechenden Ordner auf dem Datenserver abgelegt. Wenn ich andere Dateien Dateien aus dem Internet herunterladen möchte, bediene ich mich manuell an youtubedl, TubeDigger und JDownloader, und für Dateien aus dem Usenet arbeite ich mit NZBGet sowie nzbhydra2.

Insgesamt verwende ich folgende Software:

Alle Daten liegen auf einem Server bei mir im lokalen Netzwerk, ich greife mit diesem Rechner nur auf die Freigaben des Datenspeichers drauf zurück. Leider gibt es aufgrund des kleines ASROCK Gehäuses keine Möglichkeit, eine 10GBit Netzwerkkarte zu verwenden. Daher habe ich mir eine USB-C Netzwerkkarte bestellt, welche 5GBit liefern soll, mein Erfahrungsbericht folgt zeitnah hier im Blog (mein Server und mein Switch arbeiten im Netzwerk mit 10Gbit).

 

Camsbot

Über die Software CamsBot habe ich hier im Blog bereits auf einer eigenen Seite berichtet, es handelt sich um eine einfach zu bedienende Software für die Aufnahme von Webcam Streams von Chaturbate. Die Software funktioniert bei mir völlig reibungslos, alle Modelle sind in einer Übersichtsliste erfasst, und sobald das Modell Online ist, startet die Aufnahme automatisch am Computer, und die Videos werden automatisch auf der Festplatte gespeichert. Alles funktioniert völlig reibungslos, die Software wird zudem ständig gepflegt und aktualisiert, und der Support ist extrem schnell und sehr freundlich,  und es wird auch auf Wünsche des Users eingegangen.

ctbrec

Diese Software war mir bisher nicht bekannt, in der Zwischenzeit nutze ich sie jedoch sehr gerne, weil sie einige Funktionen hat, die mir absolut gefallen. Letztendlich ist es auch mit dieser Software genauso wie mit CamsBot möglich, automatisch Videos von Webcam Seiten aufzunehmen. Im Gegensatz zu CamsBot werden mehr Seiten als Quelle dafür Unterstützt, und der Zugriff kann entweder wieder über eine grafische Benutzeroberfläche erfolgen, oder auch per Webinterface. Und genau diese Funktion finde ich sehr interessant, ich muss mich nicht erst mittels Remote Desktop mit dem Computer verbinden, um meine Aufnahmen zu kontrollieren bzw. zu Konfigurieren, denn ich kann es direkt über den Browser machen, egal wo ich gerade bin (bei entsprechender Konfiguration auch vom Hotel oder von Unterwegs aus).

porn-vault

Hierbei handelt es sich um eine Datenbank für die Verwaltung von Videos mit der Möglichkeit entsprechende Plugins zu verwenden und dementsprechend um Funktionen zu erweitern. So können z.B. Schauspieler und Studios hinterlegt werden, bzw. teilweise automatisch konfiguriert werden, so das später nach Namen, Studios oder Tags gesucht werden und, und die Videos mit dieser Entsprechung angeschaut werden können.

stash

Hierbei handelt es sich wie bei porn-vault um eine Datenbank für die Verwaltung von Videos, jedoch ohne die Möglichkeit entsprechende Plugins zu verwenden. Dafür kann ich mir „interessante“ Szenen in den Videos mit einem Marker versehen, und dann diese Stellen später sehr schnell wieder auffinden. Auch mit dieser Software können z.B. Schauspieler und Studios hinterlegt werden, bzw. teilweise automatisch konfiguriert werden, so das später nach Namen, Studios oder Tags gesucht werden und, und die Videos mit dieser Entsprechung angeschaut werden können.

RecFilter2

Screenshot von github.com

Ein äußerst interessantes Stück Python Software. Leider habe ich mir die Beschreibung zuerst nur sehr oberflächlich durchgelesen, so das ich nicht gleich verstanden habe, was diese Software macht bzw. was sie kann. Sie macht etwas sehr geniales: Sie analysiert ein Video nach dem Inhalt, und „baut“ dann aus dem Ergebnis eine neue Videodatei. Kompliziert beschrieben von mir, ich weiß. Einfach gesagt: alle Videoszenen, wo das Modell nicht nackig ist, wird automatisch aus dem Video entfernt. Du hast eine 5GB große Datei von einem Webcam Mädchen, das Video geht über 3 Stunden, davon ist sie aber nur 30 Minuten unbekleidet vor der Webcam. Was soll ich meine Festplatten mit Speicherplatz und nutzlosen Inhalt verschwenden, wenn ich nur 30 Minuten Video und vielleicht 1GB Speicher benötige? Dieses Tool übernimmt für mich diese Aufgabe, und kann problemlos als automatische Erweiterung (Post Proccessing) in ctbrec eingebunden werden.

Des weiteren möchte ich das bestellte Coral AI Modul mit dieser Software zu laufen bekommen. Coral AI Accelerator? Eine Erweiterungskarte für den PC, sowas wie ein Coprozessor, was für ML (MaschineLearning)  nützlich ist, um Dinge merklich zu beschleunigen. Die Erkennung der Sequenzen und die gesamte Bearbeitung der Videodaten soll dadurch (hoffentlich) merklich beschleunigt werden. Momentan ist die Erweiterung noch bestellt, aber jedoch noch nicht geliefert, daher kann ich noch nichts weiter dazu sagen.

JDownloader

JDownloader ist ein einfach zu bedienendes Programm für unterschiedlichste Download Aufgaben, es eignet sich z.B. für den Download von Dateien aus dem Web ebenso wie von Videodateien von diversen Seiten.

NZBGet

Screenshot von nzbget.net

NZBGet ist ein Client Zugangsprogramm zum herunterladen von Dateien aus dem Usenet.

nzbhydra2

Screenshot von github.com

Dieses Programm ist eine lokale Suchmaschine für Dateien im Usenet. Das Programm fragt bei einer ausgeführten Suche im Hintergrund die Daten bei verschiedenen (teilweise kostenpflichten) Servern und Diensten und stellt diese dann als aus wählbare Downloadmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Weitere nützliche und hilfreiche Tools sind bei mir:

Screenshot von www.screenpresso.com
Screenshot von www.suu-design.com
Screenshot von www.tubedigger.com
Screenshot von youtube-dl.org

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.